Fusion unserer Unternehmen:

Gemeinsam stark für die Zukunft!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass die Herrmann Partner AG und die Imhof Akustik AG per 1. Januar 2024 fusionieren. Dieser Schritt erfolgt nach dem erfolgreichen Erwerb unserer Tochtergesellschaft, der Imhof Akustik AG, Ende 2021 und markiert einen bedeutenden Meilenstein in unserer Unternehmensentwicklung.

link 02 Open a Div in Lightbox ende link 03 Open a Div in Lightbox ende link 01 Open a Div in Lightbox ende
0 %
Aktueller Stand 80%

Information zur Fusion

Die Entscheidung zur Fusion basiert auf der Überzeugung, dass die Bündelung unserer Ressourcen zu einer erheblichen Effizienzsteigerung führen wird. Dies resultiert aus der Reduzierung administrativer Aufwände, strategischen Überlegungen und der bereits bestehenden engen Zusammenarbeit beider Unternehmen – sowohl örtlich als auch projektbezogen.

Für die Herrmann Partner AG hat die Fusion keinerlei Einfluss auf unseren etablierten Standort in Andelfingen. Wir setzen weiterhin auf die bewährte Infrastruktur und freuen uns auf eine fortgesetzte Zusammenarbeit von diesem zentralen Ort aus.

Hingegen bedeutet die Fusion für die Imhof Akustik AG einen Standortwechsel. Sämtliche unternehmerischen Aktivitäten der Tochterfirma werden zukünftig in Andelfingen stattfinden. Wir sind zuversichtlich, dass dieser Schritt zu einer noch effektiveren und erfolgreichen Unternehmensentwicklung beitragen wird. Die Entscheidung für Andelfingen als gemeinsamen Standort stärkt die Einheit und fördert die nahtlose Integration beider Unternehmensteile. Wir heissen unsere Tochterfirma herzlich in unserer etablierten Unternehmensgemeinschaft willkommen und sehen einer vielversprechenden gemeinsamen Zukunft entgegen.

Die Geschäftsleitung wird sich ab dem 1. Januar 2024 wie folgt konstituieren:

  • Claudio Fuchs, Geschäftsführung
  • Marcel Frauenfelder, Mitglied der Geschäftsleitung
  • Fabian Späni, Mitglied der Geschäftsleitung (neu)

Christian Herrmann und Michael Walk treten per 1. Januar 2024 aus der Geschäftsleitung zurück. Als Projektleiter bleiben sie uns erhalten.

Im Zuge dieser Fusion wird der Bereich Elektroakustik von der Graf Akustik AG in Härkingen übernommen. Diese strategische Entscheidung ermöglicht es uns, die Stärken beider Unternehmen optimal zu nutzen und unseren Kunden ein erweitertes Spektrum an hochwertigen Produkten und Dienstleistungen anzubieten.

Unsere geschätzten Kunden können darauf vertrauen, dass sich hinsichtlich Tätigkeitsbereich und Auftragsabwicklung nichts Wesentliches ändert. Wir bleiben bestrebt, Ihnen den gewohnt hohen Standard an Dienstleistungen zu bieten.

Für Fragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen und freuen uns auf die gemeinsame Zukunft.